Call on Me Flashmob in Berlin

Es mobbt wieder:

Der nächste Flashmob der BerlinCityMobber steigt.

Wann? Sonntag, 05.09., Treffpunkt 15:30 Uhr

Wo? Treffpunkt vor dem Reichstag (dies ist nicht der Flashmobort)

Was?

Dieser Flashmob steht unter dem Motto „Call on me“. Jeder kennt wohl das Musikvideo.
Wir werden dazu drei Vortänzer haben, die einige Turnübungen zur Musik von „Call on me“ vormachen werden. Die Mobber stellen sich davor und werden diese dementsprechend nachmachen.

Zu diesem Mob solltet ihr in sportlichem Outfit kommen!!!!!!
Wer möchte kann natürlich total ausgeflippt kommen (mit Neonstirnbändern, 80er Sportoutfit etc.)

Es wird feucht in Berlin!

Hallo liebe Flashmob-Freunde,
da das Wetter uns so ziemlich ins Schwitzen bringt und eine Abkühlung für jedermann willkommen ist, wollen wir mit euch eine riesige Wasserschlacht veranstalten. Wie schon im letzten Jahr soll dabei kein Auge trocken bleiben. Zieht euch also Sachen an, die nass werden dürfen und behaltet keine elektronischen Dinge an euch!

Zum Ablauf:
2 Personen werden sich zu beginn etwas anmeckern. Wenn einer der beiden lautstark Wasserschlacht ruft, ist das euer Zeichen. Von nun an könnt ihr euch ins Gemenge stürzen und mit euren Wasserpistolen, Händen, Eimern oder was euch so einfällt um euch gegenseitig nass zu machen. (Aber bitte keine Wasserbomben nutzen, da sie Müll hinterlassen!)
Die Hauptsache ist, dass ihr dabei so richtig Spaß habt…!

Wo findet der Flashmob statt?
Auf dem Alexanderplatz bei den Wasser-Kaskaden, bzw. genau zwischen dem Fernsehturm und dem Neptunbrunnen, wo die Brunnen in Stufenform sind.

Gibt es eine Zeitbegrenzung?
Jaein! Ihr könnte euch solange austoben, wie ihr wollt! Wenn nach einer Weile die Action nachlässt, ertönt ein Schlusspfiff, bei dem ihr bitte spätestens den Ort verlasst.

WICHTIG:
15min nach dem offiziellen Ende der Wasserschlacht (also dem Schlusspfiff) treffen wir uns (also wer will) alle nochmal am Marx-Engels-Forum für ein Gruppenfoto.

Infos zusammengefasst:
– Wasserschlacht
– 01.08.2010
– 15Uhr
– Wasserklaskaden auf dem Alexanderplatz
– Startsignal „Wasserschlacht“

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen.

Danke an Björn!

UPDATE!

Der Flashmob wird nicht von den BerlinCityMobbern organisiert, sondern wurde von jemand anderem ins Leben gerufen und lediglich hier gepostet.

Hilfe, wir drucken das Internet

Die Welt Kompakt gab es heute als Scroll Edition, 23 Blogger hatten die WK übernommen, für einen Tag. Ein einmaliges und gewagtes Experiment. Mein erster Gang auf Arbeit ging vorbei am Zeitungsladen, wo ich erstmal verwundert gesucht habe. Die Verweise auf Facebook und Twitter haben mich dann aufmerksam werden lassen =)

Mir hat die Scroll Edition sehr gut gefallen, zum einem Mal was anderes. Einmal vom Layout her und natürlich auch vom Inhalt her. Einige Sachen sind etwas verwirrend, so zum Beispiel das die Texte bis auf die Bilder überlappen und das irgendwie komisch aussieht. Auch die blaue „Sidebar“ mit den Infos zu den Autoren war etwas zusehr an den Rand gequescht, war jedoch sehr informativ. Sehr gefallen hat mir die Frage „PC oder Mac“ und die Antworten darauf, meist wurde mit (natürlich) Mac geantwortet. Für mich die Bestätigung das es das bessere OS ist. Ebenso interessant fand ich den mittleren Teil und „die Weltkarte des Internets“.

Alles in allem ein gutes gewagtes Experiment, was sicher einmalig bleiben wird, mein Vorschlag wäre das zu besonderen Anlässen zu wiederholen oder einfach mal so zwischendurch. Vielleicht mit den selben oder mit anderen Bloggern. Aber ich glaube Herr Schmiechen ist es lieber wenns bei diesem einem Mal bleibt ^^

Die BerlinCityMobber verlegen Weihnachten in den Juli!!!

Wann? 24.07.2010, 17 Uhr
Wo? Treffpunkt Klosterstr./Grunerstr. (hinter dem Alexa)

Was sollt ihr mitbringen?
-Winterklamotten (Mütze, Schal, Handschuhe etc., wenn ihr habt dicke Jacke)

Was könnt ihr mitbringen?
-Weihnachtsmützen
-kleines Geschenk, Lebkuchenherz, Zuckerstangen, Schlitten etc.

Ungefährer Ablauf?

Ein Weihnachtsmann mit zwei verkleideten Engeln wird sich auf einem Platz hinsetzen (mit ein bisschen Dekoration, Plastiktannenbaum, Lametta etc.).
Die Mobber kommen in Winterklamotten nach und nach zum Weihnachtsmann gelaufen und setzen sich um diesen herum.
Sind alle Mobber da werden ein paar Weihnachtslieder angestimmt
(Oh Tannenbaum, Stille Nacht, Heilige Nacht etc.).
Danach beginnt die Bescherung, der Weihnachtsmann und seine Engel werden ein paar (von euch) mitgebrachte „Trashgeschenke“ verteilen (natürlich müsst ihr kein Geschenk mitbringen), über die sich dann gefreut oder geärgert wird^^
Nach der Bescherung nochmal singen und dann gehen alle weg.